Welt eines Kindes verändern

Vermutlich können Sie die Welt nicht verändern, aber mit Hilfe von Contactions die Welt eines Kindes! Oder sogar von zwei – mit 1 CHF pro Tag ist das möglich.


Deshalb nehmen sie mit uns Contact auf und treten sie in Action. Zusammen schaffen wir es, Kindern in Not beizustehen.
Für viele in Indien und Togo, die hoffnungslos lebten, änderte sich auf diese Weise die Welt zu ihren Gunsten.

Viele andere helfen mit, dass hungernde, kranke, benachteiligte und nicht eingeschulte Kinder in dieser Welt zu Reis und Leben kommen.

 

Sie können keinem Kind die Tränen trocknen, ohne sich selbst die Hände nass zu machen!

Sprichwort aus Afrika

 

Das einzige, was die Armut beseitigen kann, ist miteinander zu teilen.

Mutter Teresa

 

Es gibt viele Menschen auf der Welt, die nach einem Stück Brot hungern, aber noch mehr, die nach ein bisschen Liebe verlangen.

Mutter Teresa

 

Denn ich bin hungrig gewesen und ihr habt mir zu essen gegeben. Ich bin durstig gewesen und ihr habt mir zu trinken gegeben. Ich bin ein Fremder gewesen und ihr habt mich aufgenommen.

Jesus