Togo

Das CAST („Centre d’Action Sociale au Togo“, zu Deutsch „Zentrum für soziales Handeln im Togo“) befindet sich in Kpalimé. Es wurde gegründet, um Waisen, Behinderte, verlassene Kinder sowie Kinder aus armen Verhältnissen vorübergehend aufzunehmen und ihre Erziehung zu gewährleisten. Gründe dafür, sind oft der Tod oder die Invalidität der Eltern und die Armut, aber auch die Ablehnung oder die Verachtung von Kindern, die als „abnormal“ oder „von den Göttern als verflucht“ gelten. Die Kinder, die das Zentrum  aufnimmt, werden – soweit möglich – in Pflegefamilien untergebracht. Dies ist jedoch nicht immer möglich. Im Zentrum selbst leben über 30 Kinder  und hunderte Kinder werden oder wurden in Pflegefamilien versorgt. 

Das CAST wurde 1995 von Mana Yevu gegründet. Contactions unterstützt einen Teil der Arbeit des CAST seit vielen Jahren.