Teenie-Treffen

Nach einer langen, kurvenreichen und manchmal gewagten Fahrt dem Berg entlang (sei es um Affen, grobe Löcher oder dem Gegenverkehr auszuweichen) erreichten wir die Hochebene, die auf über 2000 Meter liegt. Nach einer Woche in der staubigen, luftverschmutzten Stadt Chennai mit klimatisiertem Zimmer, tat es so gut frische und kühle Luft einatmen zu können. Kurz darauf trafen wir die Gruppe von Teenies, die von mehreren Zentren mit ihren Betreuern angereist waren. Verteilt auf drei Busse fuhren wir los zu verschiedenen Aussichtspunkten. Natürlich wurden viele Selfies und Gruppenbilder in allen möglichen Variationen geschossen.

Mehr lesen

Trainingstag für Projektverantwortliche

Heute und Morgen wird in Chennai eine Weiterbildung für die Projektverantwortlichen durchgeführt. Über zwanzig Personen nehmen daran teil. Bei dieser Weiterbildung geht es einerseits darum die unterdessen strengen Anforderungen der Regierung gegenüber  NGO’s  zu erläutern, die Transparenz der Arbeit zu erhöhen aber auch die Art und Weise wie die Kinder in ihrer Entwicklung begleitet werden sollen.

Stärkung für das leibliche Wohl in der Mittagspause
Mehr lesen