Togo

Das CAST („Centre d’Action Sociale au Togo“, zu Deutsch „Zentrum für soziales Handeln im Togo“) befindet sich in Kpalimé. Es wurde gegründet, um Waisen, Behinderte, verlassene Kinder sowie Kinder aus armen Verhältnissen vorübergehend aufzunehmen und ihre Erziehung zu gewährleisten. Gründe dafür, sind oft der Tod oder die Invalidität der Eltern und die Armut, aber auch die Ablehnung oder die Verachtung von Kindern, die als „abnormal“ oder „von den Göttern als verflucht“ gelten.

Die Kinder, die das Zentrum vorübergehend aufnimmt, werden sehr rasch in Pflegefamilien untergebracht, damit ihr psychisches Gleichgewicht erhalten bleibt und sie ihren Bedürfnissen entsprechend behandelt werden können.
Die Eltern von behinderten oder armen Kindern werden ermutigt, diese zu Hause zu behalten. In diesem Fall verspricht das CAST, den Kindern das Schulmaterial und sonstige Bedürfnisse des Alltags zu finanzieren. Das CAST sorgt zurzeit für beinahe 200 Kinder. Es bietet für die Kinder einen Patenschaftsdienst an, um sie mit Nahrung und Kleidung zu versorgen und ihnen Schulbildung zu ermöglichen.
Das CAST wurde 1995 von Mana Yevu gegründet. Contactions unterstützt einen Teil der Arbeit des CAST seit vielen Jahren. Seit 2013 trägt Contactions die Kosten für 60 Kinder und unterstüzt ein landwirtschaftliches Projekt. 

Eine Partnerschaft für ein Kind beträgt CHF 40.- im Monat.

Ich möchte eine Kinderpartnerschaft übernehmen

Name (Pflichtfeld)

Vorname (Pflichtfeld)

Strasse (Pflichtfeld)

PLZ (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Land (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ich möchte 1 Kind unterstützen (CHF 40/Monat)Ich möchte 2 Kinder unterstützen (CHF 80/Monat)

Mitteilung